28. März 2019

Vernetzungstreffen Anne Frank Botschafter*innen

Zurück zur Übersicht

Unter dem Titel »Redrawing stories from the past: Flucht und Migration« findet eine Comic-Geschichtswerkstatt in Berlin statt. Die eingeladenen Anne Frank Botschafter*innen recherchieren dazu die Biografien von Menschen, die in der NS-Zeit geflüchtet sind. Diese werden dann gezeichnet und im Format eines Comics dargestellt.

Der Comic-Workshop dient der weiteren Vernetzung der Anne Frank Botschafter*innen. Im gemeinsamen Austausch lernen wir uns besser kennen und spinnen mitunter auch an neuen Ideen für Projekte gegen Antisemitismus, Rassismus und weitere Formen der Ausgrenzung. Anmeldung zu diesem Vernetzungstreffen ist zwar bereits geschlossen, aber in naher Zukunft finden weitere Treffen statt.

Übrigens ist der Workshop Teil eines gleichnamigen, internationalen Comic-Projekts. In der Berliner Galerie neurotitan wird die Ausstellung zum Projekt vom 16. März bis 6. April 2019 zu sehen sein.