Freiheit und Diskriminierung – Freiheit ist für mich…

Workshop von Jeanne Röhrig, Maria Anna Brückel und Julia Weber

Die Schüler*innen führten im hessischen Butzbach einen Workshop zu den Themen Freiheit und Diskriminierung für eine breite Zielgruppe durch – von Schüler*innen bis Rentner*innen. Sie arbeiteten zu Fragen wie: Was verstehe ich unter Freiheit? Welche Formen von Diskriminierung verletzen die persönliche Freiheit? Zum Abschluss tauschten sich die Teilnehmer*innen dazu aus, wie man gegen Diskriminierung und Ausgrenzung vorgehen kann.